Workshops

Lebendig, Einzigartig, Bewusst

 

Genau das ist es, was jede einzelne Frau verdient hat!

Und es ist genau das, was jede Frau auch haben kann!

Das hat nichts mit einer illusorischen Traumvorstellung zu tun. Null!

Es geht einzig und allein um die Art und Weise, wie du Entscheidungen triffst! Es geht darum, zu lernen, wie du in deinem Leben deine eigenen Maßstäbe erkennst und dein Leben nach genau diesen Maßstäben, DEINEN Maßstäben, aufbaust.  

Das ist kein Hexenwerk! Doch sind viele Frauen so in ihrer Gedanken- und Überzeugungswelt gefangen, dass sie den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen können. Und genau dadurch entsteht dieses Phänomen, dass Frauen spüren und wissen, dass etwas nicht stimmt, jedoch oftmals nicht genau benennen können, was ihnen Bauchschmerzen macht … denn eigentlich ist ja alles gut. Eigentlich!

Kennst du das selbst auch? Gehörst auch du dazu?

Welche der folgenden Alltags-Gedanken kennst du, die die LEB!ensfreude oft subtil behindern? Du kannst es jetzt ganz einfach testen.

  • Eigentlich habe ich doch alles und bin dennoch irgendwie nicht glücklich.
  • Soll ich in meiner Partnerschaft bleiben? Will ich das alles noch?
  • Soll ich in meinem Job bleiben? Bin ich dort eigentlich glücklich oder nicht?
  • Wie sinnvoll ist das eigentlich, was ich tue?
  • Wieso erfüllt es mich nicht was ich habe und was ich tue?
  • Ich gebe mich oftmals vollkommen für Andere auf!
  • Ich habe eine riesige ToDo Liste und versacke oftmals dennoch bei Netflix, am PC und Telefon.
  • Ich bin oft so müde und erschöpft! Manchmal schon morgens beim Aufstehen.
  • Soll das jetzt eigentlich alles sein für mein Leben?
  • Später, wenn ich Zeit, Geld etc. habe, dann…
  • So wie es jetzt ist gefällt es mir nicht wirklich, aber ich habe auch keinen wirklichen Plan wo ich eigentlich hin möchte. 
  • Mein Partner ist toll und dennoch fehlt mir etwas.
  • Irgendwie macht mir mein Leben immer weniger Spaß. Soll das jetzt so bleiben?!
  • Ich habe schon so viel ausprobiert in meinem Leben zu ändern und irgendwie greift nichts wirklich. Vor allem nicht langfristig.
  • Ich starte dauernd neue Sachen, bringe sie aber nie wirklich zu Ende.
  • Ohne einen bestimmten Menschen (Partner, Kinder, Eltern) habe ich das Gefühl nicht glücklich / komplett sein zu können.
  • Nach außen lächle ich, aber innerlich ist ganz oft eine Leere.
  • Obwohl ich weiß, was meinem Körper gut tun würde, treibe ich keinen Sport, ernähre mich ungesund und und und.
  • Ich bin permanent unter Strom und renne dauernd der Zeit hinterher..
  • Ich arbeite andauernd an mir, aber irgendwie macht es keinen Spaß / sehe ich keinen Erfolg.
  • Ich weiß zwar was ich will, aber meine Umstände werden das nie erlauben.
  • Ist das, was ich erreicht habe genug – für mich, für andere?
  • Wieso sieht mein Leben so anders aus als ich es mir früher ausgemalt habe?
  • Jetzt habe ich alles, was ich mir immer gewünscht habe und bin trotzdem nicht glücklich.
  • Es schien alles perfekt und jetzt ist die Scheidung da, der Job verloren, die Kinder groß. Und nun?
  • Wieso weiß ich so viel in der Theorie und verhalte mich oft anders als ich es mir selbst wünsche?
  • Wieso habe ich eine Affäre, obwohl ich mein aktuelles Leben eigentlich gar nicht auf’s Spiel setzen möchte?
  • Ich stecke im dauernden Vergleich mit anderen. Bin ich schön genug? Gut genug? 
  • Wenn ich ehrlich bin, weiß ich oft gar nicht was mir eigentlich gut tut!
  • Wie lange kann ich dem Ganzen noch standhalten? 

Und? Was trifft auf dich? Oder auch so gar nicht?

Denn ganz offen: Wenn du auch nur 4 dieser Punkte für dich mit „ja“, einem inneren Nicken oder einem Bauchgrummeln beantwortet hast, dann ja! Dann ist es an der Zeit dich zu fragen:

Was will ich eigentlich in und für mein LEB!en?!. 

Nun stellt sich nur noch die wichtigste Frage:
Magst du daran etwas ändern? Denn diese Entscheidung triffst nur du!

Da möchte ich dir auch gar nicht reinreden.

Und auch das kannst du ganz einfach testen:

Du bist hier genau richtig, wenn du dich in den folgenden Sätzen wieder erkennst. Und ganz ehrlich: Es reicht ein einziges JA! um zu starten:

  • Ja, ich will etwas ändern!
  • Ja, ich möchte Lust auf’s LEB!en haben!
  • Ja, ich möchte mich angekommen fühlen!
  • Ja, ich möchte mich leicht fühlen!
  • Ja, ich möchte auch Wege gehen ohne auf das OK von außen zu hoffen. 
  • Ja, ich möchte mit beiden Beinen im Leben stehen!
  • Ja, so kann es bei mir nicht weiter gehen. Das habe ich lange genug probiert.
  • Ja, ich will mein Leben endlich selbst in die Hand nehmen.
  • Ja, ich bin bereit für Veränderung.
  • Ja, ich möchte endlich selbstbestimmt und zufrieden sein.
  • Und ja: Ich sage JA zum LEB!en. 

Und du hast – zumindest mit mir – verschiedenen Möglichkeiten etwas dafür zu tun, dass du sagen kannst: „Liebes Leben! Dich finde ich einfach großartig! Du bist genau so, dass ich 100 und darüber hinaus Jahre alt werden möchte und noch immer nicht genug von dir habe!“

Egal in welcher Form wir beide uns sehen und kennen lernen – ich freue mich auf dich. Denn ich bin überzeugt, dass dein Leben mit allen Facetten geLEB!t werden will!

Also, worauf wartest du?! 

 

und dann sage ich mal: quasi bis gleich!