*Lautes Schluchzen“
„Ja, aber wo soll ich anfangen?“

So saß die Tage eine meiner lieben Frauen vor mir! Und genau so, wie es ihr erging, geht es vielen Menschen. Der Berg an Herausforderungen scheint so riesig und das große Fragzeichen im Kopf lautet: „Wo starte ich?“.

Und was passiert dann? Denn das ist das eigentliche Problem!

Wenn der Berg zu riesig erscheint, dann starten wir Menschen erst gar nicht. Dann sagt unser ganzes System: Schockstarre!
Wenn ich nichts tue, kann ich auch nichts falsch machen!
Wenn ich nichts sehe, sieht mich auch nichts und niemand!

Und genau das ist doch der große Trugschluss! Vielleicht erinnerst du dich an meine Mail an dich vor Kurzem: Wir zahlen immer einen Preis! Auch für das, was wir nicht tun.

Fakt ist:
Bist du heute mit irgendetwas unglücklich… dann wirst du es morgen auch sein, wenn du morgen gleich denkst, fühlst und handelst.

Bist du morgen mit irgendetwas unglücklich… dann wirst du es auch übermorgen noch sein, wenn du übermorgen noch genauso denkst, fühlst und handelst wie am Tag zuvor.

Und so zieht es sich weiter durch. Bis wann?
Bis du anfängst etwas zu ändern!

Und das Geheimnis ist doch: Es muss nicht groß sein! Es sind die Kleinigkeiten!

Doch stell dir mal vor, du machst morgen eine Kleinigkeit anders als heute. Und übermorgen machst du eine Kleinigkeit anders als morgen. Und das würdest du jeden Monat auch nur 4x tun! Jede Woche eine Kleinigkeit zu verändern. Wo würdest du in 6 Monaten stehen mit deinem Leben? Wo würdest du in 12 Monaten stehen, wenn du 52/53 kleine Veränderungen durchgezogen hast?

Ich vermute: Es könnte ein ganz neues Leben sein!

Was meinst du?
Ist es vielleicht wert meinen kleinen Tipp direkt einmal auszuprobieren?

Und wenn du mehr von diesen kleinen Alltags-Tipps haben magst, worauf wartest du?
Ich gebe dir jetzt hier verschiedene Möglichkeiten zu starten!

  • Sei am 25.04.2022 um 20.00 Uhr bei unserem kostenlosen LIVE-Online-Abend „in 3 Schritten raus aus der Überforderung!“ dabei. Es sind 1,5 Stunden. Bist du dir diese wert?
  • Du willst wirklich dabei sein, kannst aber einfach nicht am 25.04.? Dann schicke ich dir nach dem Online-Abend zumindest eine Praxis-Übung für deinen Alltag zu.
  • Und wenn du dir bis dahin schon etwas Gutes tun möchtest, trag dich jetzt hier ein, um unsere Kurz-Meditation: „Schluss Stress!“, die im Laufe der Woche erscheint, zu erhalten.

Wie du siehst, es gibt keinen Grund nicht zu starten! Wenn du loslegen möchtest! ☺️

Du Liebe, ich wünsche dir einen ganz wunder-vollen Sonntag!

Daniela aus deiner LEB! Welt                                
Titel: Mensch und Frau
 
Du findest mich auch hier:
TikTok, Instagram, Facebook